StartseiteArbeitsfelder / Angebote / ProjekteMiteinander - Diakonisches Ehrenamt gestalten

"Miteinander"
Diakonisches Ehrenamt gestalten

Wer kann schon Zeit verschenken?    
Ehrenamt bereichert!
  

 

Sozialpraktika  in der Diakonischen Bezirksstelle

Schülerinnen und Schüler haben die Möglichkeit bei uns ein Sozialpraktikum zu leisten. Seit 2006 engagieren sich Mädchen und Jungen der Realschule, sowie vom Gymnasium in unserer sozialen Arbeit.

  • Beispielsweise beteiligt man sich je einen Nachmittag im Solidare DiakonieWeltLaden, lernt verschiedene Menschen kennen, sowie ein buntes Sortiment an Waren. Anleitungssituationen gehören für uns dazu.
  • Im Internet können weitere Einzelheiten abgerufen werden unter www.ran-ans-leben-diakonie.de; einfach die Postleitzahl 74336 von Brackenheim eingeben.

Informationen gibt es aber auch direkt bei der Diakonischen Bezirksstelle Brackenheim bei Ute Neuschwander, Tel. 07135 / 98 840.

Seminar Ehrenamt

Die Diakonische Bezirksstelle Brackenheim lädt zu einer Seminar-Reihe mit dem Titel "Ehrenamt" ein. Diakonie im Dialog heißt das Thema für eine Veranstaltungsreihe, die bis zum 6. Mai 2017 veranstaltet und für Menschen mit ehrenamtlichem Interesse angeboten wird.

Kontakt

Diakonischen Bezirksstelle Brackenheim

Kirchstraße 10

Telefon 07135 / 98 840

 

 

zum Programmflyer

Sie können Menschen und unsere Diakonische Arbeit unterstützen, indem Sie uns Zeit schenken. In folgenden Projekten freuen wir uns über Ihre Mithilfe dezentral an verschiedenen Orten im Evangelischen Kirchenbezirk Brackenheim:

Wir suchen ehrenamtliche Mithilfe für

  • KiDi Hausaufgabenunterstüztung : Umfang ab 1,5 Std.
  • Familienpaten: Umfang ab 1,0 Std.
  • Urlaub ohne Koffer: Umfang 2 x 3 Tage im Jahr + ca.  3 Vorbereitungstreffen
  • DiakonieWeltLaden Solidare (Sortieren, Verkaufen, Fahren): Umfang ab 3 Std.
  • Begleitung von Selbsthilfegruppen: Umfang ab 2,5 Std., 14-tägig
  • Tafelmobil (Sortieren, Fahren, Verkaufen): Umfang 2 Std.

Wir bieten rund um Ihr diakonisches Engagement:

  • Persönliche Begleitung
  • Regelmäßige Teambesprechungen für die Weiterentwicklung des sozialen Angebots
  • Kontinuierliche Fortbildungsangebote zur persönlichen und beruflichen Bildung

Wir sind ein aufgeschlossenes Team und arbeiten gabenorientiert, partnerschaftlich als haupt- und ehrenamtliche MitarbeiterInnen zusammen. Über neue Ideen freuen wir uns. Ohne ca. 100 ehrenamtliche MitarbeiterInnen wären unsere Angebote im Zabergäu und Leintal nicht durchführbar.

 

Infos  unter Telefon 07135 / 98 840 an

oder verwenden Sie unser Kontaktformular.

Wir freuen uns, miteinander diakonisches Ehrenamt im Evangelischen Kirchenbezirk zu gestalten.