Selbsthilfegruppen

"Wirklich gute Freunde sind Menschen,

die uns ganz genau kennen

und trotzdem zu uns halten."

 

So meint Marie von Ebner-Eschenbach. Sich gegenseitig helfen, aufeinander hören, Neues erfahren, neue Anregungen erhalten, angenommen sein, ernst genommen werden, nicht alleine sein.

Selbsthilfe für Menschen mit und nach Krebs

jeweils am zweiten Mittwoch im Monat, 14:30 bis 16:30 Uhr im Evang. Gemeindehaus Hausen, Turmstraße 15.

Bei Kaffee und Gebäck miteinander plaudern: „Aufeinander hören – spüren, wie es da und dort weiter geht...“

Am Mittwoch, 14. September, mit Corina Wunderlich, Krankenschwester in der Onkologischen Pflegeberatung der Klinik Heilbronn. Ihr Vortrag: "Immunschwäche bei onkologischen Therapien - Wie verhalte ich mich richtig?!"

Nähere Auskunft bei der Diakonischen Bezirksstelle, Tel. 98840, und bei Hermann Aichele-Tesch – Tel 9398418

 

E-Mail: aichele-tesch@t-online.de

oder über unser Kontaktformular

Menschen mit seelischen Problemen

Die Treffen fallen bis auf Weiteres aus

 

Treffen der Gruppe in Schwaigern

mittwochs, 14:30 Uhr bis 16:30 Uhr

Diakoniestation Leintal, Zeppelinstr. 33, Schwaigern

Telefon: 07138 / 97 30 0
Telefax: 07138 / 97 30 1

Freundeskreise Sucht Brackenheim

Der Freundeskreis Sucht trifft sich in der Regel im Evangelischen Gemeindehaus Botenheim,

Gülthausstr. 7, Brackenheim-Botenheim.

Nähere Auskünfte erhalten Sie bei Andreas Riebl, Tel. 07138/2368947

Gerne können Sie auch auf unsere Internetseite schauen:

www.freundeskreis-sucht-brackenheim.de

 

Freundeskreis Sucht Güglingen

Wir treffen uns in der Regel montags um 19.00 Uhr in Güglingen.

Nähere Auskünfte erhalten Sie bei Gertraud Kühnert, Tel. 07138/3724.

Gerne können Sie auch auf unsere Internetseite schauen:

www.freundeskreis-sucht-gueglingen.de