Selbsthilfegruppen

"Wirklich gute Freunde sind Menschen,

die uns ganz genau kennen

und trotzdem zu uns halten."

 

So meint Marie von Ebner-Eschenbach. Sich gegenseitig helfen, aufeinander hören, Neues erfahren, neue Anregungen erhalten, angenommen sein, ernst genommen werden, nicht alleine sein.

Bitte beachten Sie: während der Corona-Pandemie können die Termine unserer Selbsthilfegruppen nur eingeschränkt angeboten werden oder müssen bis auf Weiteres entfallen.

 

Nach der Corona-Zeit gelten folgende Regelungen für die einzelnen Gruppen:

Selbsthilfegruppe „Kleeblatt"

für Menschen mit Depressionen,

dienstags 17.30 Uhr in den ungeraden Wochen

Bei Interesse wenden Sie sich bitte direkt an Hildegard Kieltsch, Tel. 0152/02797819

Selbsthilfe für Menschen mit und nach Krebs

Wir treffen uns jeweils am zweiten Mittwoch im Monat, in der Regel von 14.30 bis 16.30 Uhr.
Allerdings müssen in der Corona-Zeit flexibel mit unseren Treffen umgehen.
Aktuelle Informationen zu Ort und Zeit​ erhalten Sie bei Hermann Aichele-Tesch, Tel. 07135 / 9398418

E-Mail: aichele-tesch@t-online.de

oder über unser Kontaktformular

Menschen mit seelischen Problemen

Die Treffen fallen bis auf Weiteres aus

 

Treffen der Gruppe in Schwaigern

mittwochs, 14:30 Uhr bis 16:30 Uhr

Diakoniestation Leintal, Zeppelinstr. 33, Schwaigern

Telefon: 07138 / 97 30 0
Telefax: 07138 / 97 30 1

Freundeskreise Sucht Brackenheim

Der Freundeskreis Sucht trifft sich in der Regel im Evangelischen Gemeindehaus Botenheim,

Gülthausstr. 7, Brackenheim-Botenheim.

Nähere Auskünfte erhalten Sie bei Andreas Riebl, Tel. 07138/2368947

Gerne können Sie auch auf unsere Internetseite schauen:

www.freundeskreis-sucht-brackenheim.de

 

Freundeskreis Sucht Güglingen

Wir treffen uns in der Regel montags um 19.00 Uhr in Güglingen.

Nähere Auskünfte erhalten Sie bei Gertraud Kühnert, Tel. 07138/3724.

Gerne können Sie auch auf unsere Internetseite schauen:

www.freundeskreis-sucht-gueglingen.de