Leitsätze unserer Diakonieläden "Solidare" in Brackenheim und "Hand in Hand" in Schwaigern

  • Wir bieten ein breites Angebot von gut erhaltener Kleidung, Hausrat, Spielsachen insbesondere für Menschen, die hier bei uns in materielle, finanzielle oder persönliche Not geraten sind.
    Zwei Drittel der Leistungen sollen an bedürftige Menschen weitergegeben werden. Im Sinne der Inklusion sind wir aber ein offenes Ladenkonzept und freuen uns über jede Kundin und jeden Kunden, die/der mit seinem Einkauf das solidarische Konzept mitträgt.
  • Wir sind Orte der Begegnung ganz unterschiedlicher Menschen - gleich welcher Religion und Herkunft.
  • Wir wollen mit unseren Diakonieläden öffentliche Räume der Teilhabe gegen Ausgrenzung schaffen.
  • Wir wissen, dass die Diakonieläden nur durch ein solidarisches Miteinanders von vielen ehrenamtlich Engagierten und unterschiedlichen KundInnen getragen sind. Wir wünschen uns Beteiligung, denn davon leben unsere Diakonieläden.
  • Wir bringen Kleidung und Hausrat für jedermann vor Ort erneut in Umlauf und leisten damit einen ökologischen Beitrag gegen den Trend unserer Wegwerfgesellschaft.
  • Wir wirtschaften so, dass die Diakonieläden sich mit den Einnahmen spätestens ab dem 3. Jahr selbst tragen. Die Diakonieläden haben nicht das Ziel, Gewinne zu erwirtschaften.
  • Wir sind gut vernetzt mit der Evangelischen und Katholischen Kirchengemeinden, der bürgerlichen Gemeinde, weiteren sozialen Institutionen und den Gewerbevereinen.
  • Wir haben transparente Strukturen, wie mit der Spendenware verfahren wird und was mit dieser passiert.
  • Wir leisten einen Beitrag zur Kooperation zwischen Schulen und sozialen Einrichtungen. In unseren Diakonieläden können SE Praktika absolviert werden.
  • Wir gestalten mit Jung und Alt einen Raum für bürgerschaftliches Engagement, seine persönlichen Gaben und Fähigkeiten für eine solidarische Gesellschaft einzubringen.
  • Im DiakonieWeltLaden Solidare können auch faire Lebensmittel erworben werden. Damit unterstützen wir Menschen in ärmeren Regionen dieser Erde, ihre Existenz selbst zu sichern und gerecht entlohnt zu werden.

Wir bieten an

Artikel aus zweiter Hand:

 - Kleidung für die ganze Familie in allen Größen
 - Bett- und Tischwäsche, Handtücher
 - Kleine Hausratsartikel
 - und vieles mehr

Eine-Welt-Artikel:

- fair gehandelten Kaffee und Tee
- Reis, Honig und Rohrzucker
- Süßigkeiten, Snacks
- Körbe und Taschen
- Briefmarken und Karten
- Kunsthandwerk
- und vieles mehr........


Solidare